Diabetes

ist bekanntlich eine Stoffwechselerkrankung, die durch erhöhte Blutzuckerwerte gekennzeichnet ist. Dies ist eine Folgeerscheinung einer Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse (Über- oder Unterfunktion), welche durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden kann.

Sobald man den Auslöser gefunden (ausgetestet) hat, ist es möglich die Bauchspeicheldrüsen-Funktion und somit die Hormonproduktion einerseits mit der NLS-Methode zu korrigieren und andererseits körperlich mittels z.B. Mineralstoffe ( Schüssler Salze ) zu unterstützen, um so eine Normalisierung der Drüsenfunktion und somit der Zuckerwerte zu erreichen.