Legasthenie

kann folgende typische Merkmale haben:

Legastheniker sind meist sehr kreative, feinfühlige und oft technisch begabte Menschen mit einer sehr hohen Auffassungsgabe! Sie sind in gewissen Bereichen einfach unschlagbar und nutzen ihr Potential im späteren Berufsleben sehr gut aus, wenn sie als Kinder die Möglichkeiten bekamen, ihre Schullaufbahn möglichst gut zu bewältigen.

(Berühmte Persönlichkeiten wie Albert Einstein oder Walt Disney waren Legastheniker und sind trotzdem oder gerade wegen ihrer besonderen Begabungen in kreativen oder technischen Bereichen so erfolgreich gewesen) Die Hauptursache der Legasthenie liegt meiner Erfahrung nach in einer mangelnden oder gestörten Kommunikation der rechten und linken Gehirnhälfte. (rechte Gehirnhälfte = Fantasie, Kreativität, Musik, Träume, Unbewusstes linke Gehirnhälfte= Wirklichkeit, mathematisches und logisches Denken)

Durch energetischen Ausgleich und Herstellung einer vermehrten Kommunikation der beiden Gehirnhälften, sowie durch zusätzlich gezieltes Training (körperlich mit Über Kreuz Bewegungen und geistig mit Koordinations-und Konzentrations-Übungen entsprechend dem jeweiligen Defizit) ist es möglich die Legasthenie und somit auch deren Auswirkungen wesentlich zu vermindern und in manchen Fällen sogar komplett zu beseitigen.