Wechselbeschwerden

wie Hitzewallungen, extreme Stimmungs- Schwankungen, Antriebslosigkeit, häufige Kopfschmerzen, Schlafstörungen etc. müssen, entgegen allgemeinen Ansichten, nicht sein.

Hervorgerufen werden diese Beschwerden hauptsächlich durch die veränderte, aus dem Gleichgewicht geratene Hormon-Produktion. Nach Austestung des Hormonstatus kann das hormonelle Gleichgewicht natürlich, bioident ausgeglichen werden.

Da Hormone in einer engen Wechselwirkung mit Mineralstoffen, Vitaminen, Enzymen und unserem Wasserhaushalt stehen und auch Einfluss auf unseren Säure-Basen-Haushalt haben, sind diese Faktoren gleichzeitig zu überprüfen und gegebenenfalls auch auszugleichen.